Über mich

Franzi

Moin, ich bin Franzi Knoefel (aka Trüffelschwein der Weischer.Media).

Meine Laufbahn bei Weischer begann als befristeter Junior Art Director am 15.06.2011 und steht heute am 21.12.2016 bei Product Manager Innovation & Product. Hinterfragt nicht, warum ich zweimal im Titel Product habe. Ich denke doppelt hält einfach besser.

Auf meinem beruflichen Weg bei Weischer habe ich mir sehr oft diese Fragen gestellt: Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? (nach Immanuel Kant)
Stand heute:
Wenn ich will, kann ich alles wissen. (Danke liebes Internet) Aber hilft mir das?
Was ich tun soll, kann am Ende des Tages nur ich mir selber beantworten.
Und meine Hoffnungen werden genauso oft erfüllt, wie sie auch wieder zerplatzen.

Mir hat keiner gesagt, dass ich dieses hier tun soll, ich meine jetzt auch noch schreiben. Ich habe es einfach gemacht. Aus dem einfachen Grund, weil ich auch immer alles wissen will. Mich interessiert, was meine Kollegen tun und womit sie sich tagtäglich beschäftigen.
Da ich in diesem Jahr Reisen machen durfte, von denen ich nicht in meinen kühnsten Träumen gehofft habe, dass sie wahr werden, wollte ich alle meine Kollegen teilhaben lassen.

Mir stand hierzu nur immer eines im Weg: Aufgrund meiner Kindheit und einem Sehfehler, den ich habe, ist meine Rechtschreibung, ich sage einmal ausbaufähig.
Ein Grund nicht zu schreiben, aber kein Hindernis.
Darum habe ich vor jeden Artikel, den ich geschrieben habe, diesen Satz gestellt:
ACHTUNG WICHTIGER GEBRAUCHSHINWEIS: DIE FOLGENDEN ZEILEN SIND WIEDER EINMAL NICHT GENAU UND AUCH DIE RICHTIGKEIT LÄSST ZU WÜNSCHEN ÜBRIG. ABER ICH HABE ES MIT VIEL HERZBLUT FÜR EUCH GESCHRIEBEN!

Daher der Name meines Blogs. „Herzblut“

Ich beschreibe euch mit viel Herzblut, was ich den ganzen Tag so tue. Ich hoffe, dass es einige von euch wissen wollen und ich hoffe von Herzen, dass es euch gefällt.
Damit ihr ab dem heutigen Tag alle etwas davon habt und keiner von euch in niemals endenden Email-Verteilern verloren geht, werde ich ab jetzt in unregelmäßigen Abständen hier von meiner Arbeit berichten und dem, was mir an innovativen, skurrilen, lehrreichen und interessanten Dingen passiert, berichten.

Wenn ihr Fragen habt oder Wünsche worüber ihr mehr erfahren wollt, schreibt mir.
Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit euch und verspreche euch, bei allem was ich tue, eine riesige Portion Herzblut zu investieren.

Bis dahin Ahoi

Franzi