Zitat: „Bring den Elefanten zum tanzen!“

Wir starten heute mit Protest! Viele Jahre sind die Menschen nicht mehr so auf die Straße gegangen wie dieses Jahr. Es gibt aber auch einfach genug wozu, wo gegen oder wofür man seine Stimme erheben sollten. Richtig so.

Aber für so einen Protestler geht das ja auch ins Geld, bei all den Themen. Jedes Mal wieder sich ein neues TShirt anzufertigen.

Was also, wenn man ein Proste Shirt/Jacke hätte. Jedes Mal einfach eine neue Message schreiben oder sogar auf aktuelle Geschehnisse auf dem Protest eingehen kann.
Mit der Jacke die uns hier heute Morgen vorgestellt wurde, gar kein Problem mehr. Die Punks von Damals hätten sich gefreut.

Wer jetzt aber denkt, das ist doch nur eine Jacke mit einem LED Pannel vorne drauf, der hat sich eindeutig täuscht. Lange wurde nach den LEDs die die beste Sichtbarkeit haben gesucht. Auch wie auffällig oder unauffällig darf eine Protestjacke sein, um nicht von ihrem eigentlichen Nutzen abzulenken.

Wer eine bestellen möchte für die nächste Demo, zu finden hier: Folkclothing.com

Protest können wir auch ganz gut in Deutschland. Ich habe mal wieder einen Blick in die Shortliste gewagt. Auf der befindet sich auch mal wieder unser Supermarktfreund EDEKA. Was glaubt ihr, wie sehen unsere Supermärkte aus, wenn nur deutsche Produkte sich darin befinden? Seht selber: https://www.youtube.com/watch?v=-fHOIZKSUCc

Wusstet ihr eigentlich, dass laut Bloomberg Index die Schweden die innovativsten Menschen dieser Erde sind? Wusstet ihr auch das uns Schweden nicht nur Ikea, sondern auch Spotify und Skype gebracht hat?

Kein Wunder, dass sie in den letzten drei Jahren wirklich eine beeindruckende Menge an Löwen mit nach Hause getragen habe. Der Vortrag dazu war sehr spannend, aber die Cases habe ich euch schon frisch aus Cannes vorgestellt.

Aber in der Shortlist habe ich noch wieder einen Case gefunden. Super schöner Film. Einer unserer Trends aus Cannes ist ja auch, dass es wieder viel mehr zu längeren oder ganz kurzen Formaten geht. Das hier ist ein längerer, aber ein super schöner. Was nicht nur am Auto und am Darsteller liegt 😉
https://vimeo.com/236055082

Dann waren auf der Bühne unsere Localheros dran. Ruth und Julian von Nqyer Media. Beide haben darüber gesprochen, wie wir die Future Citys von morgen für die Silver Surfer von heute zugänglich machen können. Und vor allem: Wie können Influencer hierbei eine Hilfe sein? Spannende Themen Auswahl und definitiv ein Thema, das uns alle angeht. Wir werden alle nicht jünger und der Wasserkopf nach Oben wird immer größer. Die Digitalnatives sind aber leider nicht die nächsten im Altersheim, sondern die die nicht wissen wer diese Alexa ist die jetzt mit ihnen spricht. Und am Ende des Tages ist Lena Meyer Landruth vielleicht doch nicht die richtige gewesen, um Angie Merkl zur Kanzlerin zu machen.

Ihr merkt an der Zusammenfassung es war viel drin in 30 Minuten und leider war die Zeit schon fast zu schnell vorbei.

Wenn wir schon beim alt werden sind. Mädels was höre ich da in meinem vorletzten Vortrag bei eurobest: Wir machen viel weniger Sport als die Männer? Gut wir in Buxtehude mit Bundesliga Frauenhandball leben vielleicht hinter dem Mond, aber echt jetzt?

Frauen haben Angst vor dem was ihnen entgegen schlägt, wenn sie Sport machen?
Wie traurig. Ich bin zum Glück immer so groß geworden, dass Hauptsache du bewegst dich und hast Spaß daran. Aber hier in England ging es soweit, dass eine eigene Kampagne hermusste. Eine die mittlerweile so erfolgreich ist, dass sie schon zwei Casefilme hat.
Ein Glück, denn sie sind einfach nur richtig geil!!!!!!!
https://www.youtube.com/watch?v=toH4GcPQXpc
und
https://www.youtube.com/watch?v=BZoXyIxqFRc

Diese beiden Videos haben dafür gesorgt, dass in England 3,2 Millionen mehr Frauen sich sportlich betätigen. Wahnsinn.
Warum macht man so eine Kampagne? Klar am Ende wird damit auch Geld verdient, denn, wenn man Anfängt Sport zu machen braucht man als allererstes die richtigen Klamotten!

Es ist soweit, Closer für den heutigen Tag. Für das Festival. Dann wartet nur noch die Preisverleihung auf uns.

Der letzte Herr ist der Meister hinter meinen liebsten Weihnachtsspots. Da ich immer noch den von vor drei Jahren den besten finde: https://www.youtube.com/watch?v=iccscUFY860

Er sagt: Man darf einfach keine Angst haben etwas Dummes zu sagen in unserer Branche. Dann muss man noch ordentlich Kämpfen und dann kommen Kampagnen wie diese heraus: https://www.youtube.com/watch?v=AjivUDIawLI

Das Zeug schmeckt wie Maggi und spaltet echt die Nation! Aber dann haben die echte Gentest rausgeschickt und getestet ob du es liebst oder nicht. Hammer!!!

Meine Lieben, ich dackle jetzt zur Preisverleihung und dann gibt es noch einmal eine Ladung toller Cases die hier heute Nacht prämiert wurden!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.